• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop

Mein Instrument

"Macht Musik!"

Trompeter Martin Schädlich

Martin Schädlich ist Trompeter und seit vier Jahren Teil der Horn Section der RTL-Show „Let’s Dance“ . Wie sieht der Alltag eines Musikers aus, der Woche für Woche ein Millionenpublikum begeistert? Warum ausgerechnet der Quickstep und Jive seine Favoriten sind und wie er diese Stile mit seinen Trompetensoli zum Leben erweckt, hat er uns im Interview verraten.

Doch Martin Schädlichs Talent endet nicht im TV-Studio. Als engagierter Lehrer und Autor für Schott Music inspiriert er angehende Trompeterinnen und Trompeter mit seiner beliebten Trompetenschule „Trompete spielen – mein schönstes Hobby“. Egal, ob Anfänger oder fortgeschritten, Schädlichs Werke sind ein Muss für alle, die ihre Fähigkeiten verbessern und ihre musikalischen Träume verwirklichen möchten.

weiterlesen

Instrument des Jahres 2024 - Tuba

Einmal im Jahr küren die 13 Landesmusikräte in Deutschland das Instrument des Jahres. Für 2024 fiel die Wahl auf die Tuba, die damit die Mandoline ablöst. In den kommenden zwölf Monaten werden verschiedene Aktivitäten rund um das Instrument des Jahres auf Besonderheiten, Konzertliteratur und spannende Einsatzmöglichkeiten der Tuba hinweisen. Natürlich gibt es auch im Verlagsangebot von Schott Music eine Vielzahl interessanter Musikstücke und Spielhelfte für dieses noch junge Instrument.

weiterlesen

Clever üben fürs Weihnachtskonzert

Mann mit Geige sitzt vor Weihnachtsbaum

Alle Jahre wieder – so heißt es auch in diesem Jahr wieder für viele Musikerinnen und Musiker. Das Weihnachtskonzert 2023 steht vor der Türe und wahrscheinlich laufen alle Vorbereitungen dafür gerade in ihre heiße Phase ein. Autor Mark Andreas Giesecke stellt in seinem Buch „Clever üben, sinnvoll proben, erfolgreich vorspielen 78 goldene Regeln auf, um die Konzertvorbereitung noch effizienter zu gestalten. Fünf dieser Tipps stellen wir Ihnen hier vor.

weiterlesen

E-Gitarre lernen für Kinder

E-Gitarre liegend

Heranwachsende, die sich für die Welt der Musik begeistern, finden in der E-Gitarre ein faszinierendes Instrument, das Kreativität und Ausdrucksmöglichkeiten vereint. Das Erlernen der E-Gitarre kann jedoch besonders für Kinder eine anspruchsvolle Aufgabe sein, die nach einer speziellen Herangehensweise verlangt. Im Interview mit Peter Autschbach, dem Verfasser von "E-Gitarre lernen mit Zacky & Bob", hat er verraten, was die Besonderheiten seiner Schule sind und, warum E-Gitarre lernen die Eltern nicht zur Verzweiflung bringen muss. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner innovativen pädagogischen Herangehensweise gibt er wertvolle Einblicke in die Welt des kindgerechten E-Gitarrenunterrichts.

weiterlesen

"Eine musikalische Brücke in die Welt der Klassik"

Tautrinker am Klavier

Tautrinker ist Künstlername und eine Übersetzung des Nachnamens des gebürtigen Österreichers Michael Zlanabitnig. Von Kindheit an bewegt und inspiriert durch Musik, findet er früh den Weg zum Klavier, zur Improvisation und zur Komposition. In seiner Reihe Piano Mantras möchte er eine musikalische Brücke in die Welt der Klassik schlagen. Gleich im ersten Band "Imagine Beethoven" nimmt er sich dabei den Kompositionen von Ludwig van Beethoven an.

weiterlesen

Groove Explosion

Ob im Stadion, beim Open-Air-Festival oder in der Konzerthalle – der druckvolle Beat einer Rockband überträgt sich auf direktem Weg von der Bassdrum des Schlagzeugs in den Körper der Zuhörer:innen. Die Schläge der Bassdrum verleihen dem Beat die nötige Power und treibt den Rhythmus voran. Um als Schlagzeuger:in allerdings wirklich beeindrucken zu können, ist es wichtig, über ein breites Repertoire an Schlagzeugtechniken und Grooves zu verfügen. Holger Hälbigs New Drummer’s ABC 2 ist hierfür genau der richtige Begleiter.

weiterlesen

Singen mit Senioren

Singen kann Menschen jeden Alters Freude bereiten und positive Emotionen auslösen. Besonders für Seniorinnen und Senioren kann das gemeinsame Musizieren eine wunderbare Möglichkeit sein, sich mit anderen Menschen zu verbinden, Erinnerungen wachzurufen und eine aktive Rolle in der Gemeinschaft zu spielen. Die Reihe "Silberklang" von Schott-Autorin Jutta Michel-Becher bietet hierfür bereits seit einigen Jahren den perfekten Fundus passender musikalischer Literatur.

weiterlesen

Talking Jazz mit Tim Richards

Tim Richards Portrait

Anlässlich des Jazz Appreciation Month haben wir mit unserem Bestseller-Autor Tim Richards über die Einzigartigkeit von Jazz-Musik gesprochen. Im Interview gab er gleich ein paar Tipps und Einblicke, wie sich diese Musik erlernen lässt und welche Bücher bei den ersten Schritten helfen können. 

weiterlesen

Komponieren mit Melanie Spanswick

Melanie Spanswick Portrait

Am 8. März feiern wir den Internationalen Frauentag, an dem weltweit auf die Rechte von Frauen aufmerksam gemacht wird. Auch in der Musikbranche gibt es immer mehr Frauen, die ihre Stimme erheben und sich Gehör verschaffen. Wir haben mit der erfolgreichen Komponistin und Schott-Autorin Melanie Spanswick gesprochen, die uns einen Einblick in ihren Kompositionsprozess gegeben hat.

weiterlesen