• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop

Blog

Auf die Pulte, fertig, los!

Mit mehr als 30.000 digitalen Notenausgaben und über 80.000 Printausgaben zählt der Schott Music Noten-Shop zu den umfangreichsten in seiner Branche. Seit 29. Juni 2022 dürfen sich alle Musikliebhaber:innen über einen vollständig neugestalteten Shop mit zahlreichen überarbeiteten Features, einem verbesserten Check-Out-Prozess sowie einen informativen Blog freuen. In diesem stöbern Sie gerade bereits. Das vertraute Schott-Blau haben wir in den letzten 1,5 Jahren gegen frische und moderne Farbtöne eingetauscht und zusätzlich auch unter der Haube (also im „Gehirn“ des Shops) einiges für Sie verbessert.

 

weiterlesen

Werk der Woche – Ludger Vollmer: Schillers Räuber

Werk der Woche – Ludger Vollmer: Schillers Räuber

„Wir wollen deine Gang sein!“ – Das hätten Schillers Räuber wohl zu ihrem angehenden Hauptmann Karl Moor gesagt, wenn sie im 21. Jahrhundert gelebt hätten. In Ludger Vollmers Oper für Jugendliche Schillers Räuber tun und sagen sie dies tatsächlich. Das Stück feiert im Stadttheater Hildesheim am 25. Juni 2022 Premiere. Die musikalische Leitung übernimmt Achim Falkenhausen, Regie führt Oliver Pauli, die Choreografie stammt von Alaz Deniz Köymen.

weiterlesen

Werk der Woche – Carl Orff: Carmina Burana

Werk der Woche – Carl Orff: Carmina Burana

Carmina Burana von Carl Orff – zweifellos eines der beliebtesten sinfonischen Chorwerke. Paul Leonhard Schäffers neue, reduzierte Fassung bietet auch kleinen Ensembles die Möglichkeit das üblicherweise groß besetzte Werk aufzuführen, den “Originalklang” im Kleineren zu reproduzieren.  Schäffers Fassung wird erstmals am 19. Juni 2022 im Schweizerischen Visp zu hören sein, aufgeführt vom Oberwalliser Vokalensemble sowie dem Chaarts Ensemble unter Leitung von Hansruedi Kämpfen. Eine weitere Aufführung folgt am 25. Juni 2022 in Boswil.

weiterlesen

Werk der Woche – Stewart Wallace: Harvey Milk Reimagined

Werk der Woche – Stewart Wallace: Harvey Milk Reimagined

Die Hoffnung wird niemals schweigen: Dieses Credo vertrat der Bürgerrechtler Harvey Milk, Hauptfigur in der Oper Harvey Milk Reimagined von Stewart Wallace. Das Werk wird am 11. Juni 2022 an der Opera Saint Louis im US-Bundesstaat Missouri uraufgeführt. Am Pult steht Carolyn Kuan, die Regie übernehmen Seán Curran und James Robinson.

weiterlesen

Werk der Woche – Mary Finsterer: Antarctica

Werk der Woche – Mary Finsterer: Antarctica

Das ewige Eis war einmal: Die Klimakrise geht auch am Kälte- und Südpol der Erde nicht spurlos vorbei. In ihrer neuen Oper Antarctica zeichnen die australische Komponistin Mary Finsterer und ihr Librettist Tom Wright das Bild eines sich verändernden Kontinents. Das neue Stück ist erstmals am 5. Juni 2022 zu hören, wenn es beim Holland Festival mit dem Asko|Schönberg Ensemble unter der Leitung von Jack Symonds uraufgeführt wird. Für die szenische Umsetzung im Muziekgebouw aan ’t  IJ in Amsterdam ist das Regieteam um Imara Savage verantwortlich. 

weiterlesen

Die Atemschule

Die Atemschule

Gute Atmung ist die Quelle allen Tuns – für das Sprechen ebenso wie für Singen und Instrumentalspiel. Wie atme ich richtig? Wie vermeide ich Fehlatmung? Welche Chancen ergeben sich daraus für mein künstlerisches Schaffen?
Umfassende Antworten hierauf liefert dieses Praxisbuch. Die Atemschule basiert auf der funktionalen Atemtherapie von Dr. Julius Parow und Margot Scheufele-Osenberg. Unter Einbeziehung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse hat Ruth Brüne dazu ein differenziertes Übungsprogramm entwickelt, das Schritt für Schritt zum richtigen Atmen führt. Ein unverzichtbares Buch für Sprecher:innen, Sänger:innen und Instrumentalist:innen.

weiterlesen

Schumann: Lieder und Gesänge für Solostimmen

Schumann: Lieder und Gesänge für Solostimmen

Die Neue Robert Schumann-Ausgabe (RSA) versteht sich als historisch-kritische Gesamtausgabe. Gemäß dem neuesten Stand der musikwissenschaftlichen Editionstechnik sollen sämtliche Werke sorgfältig aufbereitet und als Ganzes vorgelegt werden. Auch fragmentarisch gebliebene Versuche, Skizzen und Entwürfe, d. h. alles, was von Schumann authentisch überliefert und in den meisten Fällen von ihm bewußt aufbewahrt worden ist, wird gesammelt, in seiner Bedeutung untersucht und in der Gesamtausgabe in geeigneter Form dokumentiert.

weiterlesen

Henze: Royal Winter Music

Henze: Royal Winter Music

Fünf Jahre nach der ersten habe ich mich angeschickt, eine zweite Sonate für die von mir geliebte Gitarre zu schreiben. Und nicht nur um den Gesamttitel des Zyklus (der hiermit geschlossen ist) beibehalten zu können mit seiner klaren Beziehung zu Richard III, sondern auch wegen meiner Anhänglichkeit an Shakespeares Gestalten, oder doch einige von ihnen, deren musikalisches Porträt ich zu machen mich auch in der zweiten, ganz anders gebildeten Sonate, bemüßigt gefühlt habe.

weiterlesen

Trusted Shops certified