• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop
Lieferzeit
2-3 Tage
CD

SAX - Contemporary Concertos for Saxophone

Einer der erfolgreichsten Saxofonisten dieses Jahrzehnts ist Marcus Weiss. Für ihn wurden bereits zahlreiche Konzerte geschrieben. Auf der CD sind verschiedene Gattungen zu hören: Sie zeigen, wie perfekt der Saxofonklang mit einem Ensemble oder Orchester verschmelzen kann.
Bestellnummer: WER 73892
18,50 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Artikel ist lieferbar

Produktdetails

Beschreibung

Nachdem das Saxofon vor gut 180 Jahren erfunden worden war, hatte es in einigen Musikstilen großen Erfolg. Im Sinfonieorchester jedoch hat es sich nie wirklich etabliert. Es ist immer noch der Neuling, und auch mit Solowerken wurde es nicht allzu reich bedacht – zumindest bis vor kurzem.
Marcus Weiss, einer der erfolgreichsten klassischen Saxofonisten, hat nun vier sehr charakteristische konzertante Stücke aus den letzten beiden Jahrzehnten ausgewählt, die eine breite Palette von Möglichkeiten demonstrieren. Alle vier Werke wurden von Weiss uraufgeführt und drei davon ihm gewidmet.
Die Werke vertreten mehrere Musiksprachen innerhalb der Neuen Musik, haben von der Komposition her ihren eigenen Charakter und erzählen davon, dass „wir Saxofonisten immer alle Instrumente solistisch bedienen, von der tiefsten bis in die höchste Lage, vom Bariton bis zum Sopran. Jedes Instrument kommt in diesen Stücken mit seinen Qualitäten zum Tragen.“ (Marcus Weiss)
Es waren v.a. die Zeichnungen des Baritonsaxofons, die Adolphe Sax 1846 in Paris mit der Patentschrift eingereicht hat. Deshalb ist das Stück von Georg Friedrich Haas zentral – das Bariton mit seiner physischen Kraft, mit diesen Mehrklängen, die dem Orchester gegenübergestellt werden, aber auch mit dem gesanglichen Parlando.
Im jüngsten, sehr virtuosen Konzert dieser CD, „Focus“ von Peter Eötvös, und bei Staud kommen jeweils Tenor- und Sopransaxofon vor, während bei Baltakas schließlich das Sopransaxofon genau die richtige Wahl für diese kristalline Musik ist.

Inhalt

Peter Eötvös: Focus. Konzert für Saxofon und Orchester
Georg Friedrich Haas: Konzert für Baritonsaxofon und Orchester
Vykintas Baltakas: Saxordionphonics für Sopransaxofon, Akkordeon und Kammerorchester
Johannes Maria Staud: Violent Incidents (Hommage à Bruce Nauman) für Saxofon, Bläserensemble und Schlagzeug

Weitere Informationen

Titel:
SAX - Contemporary Concertos for Saxophone
Verlag/Label:
Wergo
Spieldauer:
71 ′12 ′′
Reihe:

Technische Details

Bestellnummer:
WER 73892
MAN EAN:
4010228738926
Gewicht:
0,11 kg

Medieninhalte

Audio:

Mehr aus dieser Reihe

Marcus Weiss

Rezensionen

Seien Sie der/die Erste, der dieses Produkt bewertet.