• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop
Salome Kammer

Salome Kammer

Herkunftsland: Deutschland
Geburtstag: 17. Januar 1959

Über Salome Kammer

Salome Kammer, aufgewachsen in Frankfurt am Main, studierte zunächst Violoncello, bevor sie sich entschloss, Schauspielerin zu werden. Nach fünf Jahren im festen Engagement am Stadttheater zu Heidelberg ging sie nach München und spielte in dem Filmepos „Die zweite Heimat“ von Edgar Reitz die Rolle der Clarissa, einer Cellistin. Danach begann sie, neben weiteren Gast-Engagements an verschiedenen deutschen Theatern mit ihrer Arbeit als Stimmsolistin im Bereich der neuen Musik. Damit begann eine internationale Karriere, die sie in alle großen Musikzentren führt. In enger Zusammenarbeit mit verschiedensten Komponisten hat Salome Kammer unzählige Werke zur Uraufführung gebracht. Sie arbeitet mit namhaften Ensembles wie Klangforum Wien, Ensemble Modern, Ensemble Intercontemporain, Asko Ensemble und ensemble recherche zusammen. Zeitgenössische Opernproduktionen führten sie u. a. an die Staatsoper Stuttgart, die Pariser Oper, das Lyoner Opernhaus und die Bayerische Staatsoper. Eine reiche Auswahl an Rundfunk- und CD-Produktionen dokumentiert ihre Arbeit. Aber nicht nur im Bereich der neuen Musik ist Salome Kammer eine vielgefragte Künstlerin, sondern auch als Musicalsängerin und Kabarettistin. So hat sie mehr als 150 Vorstellungen als Eliza Doolittle in „My fair Lady“ auf der Bühne gestanden und mit dem Pianisten und Komponisten Peter Ludwig im Programm „Chanson Bizarre“ die Kleinkunstbühnen Deutschlands von oben und hinten kennen gelernt. Sie unterrichtet neue Musik für Gesang an der Musikhochschule in München.

Weitere Informationen: www.salomekammer.de

Artikel

Ihre Suche ergab keine Treffer.
Trusted Shops certified