• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop
Hans Bäßler

Hans Bäßler

Herkunftsland: Deutschland
Geburtstag: 1946

Über Hans Bäßler

Hans Bäßler wurde 1946 in Wedel (Holstein) geboren. Nach dem Abitur studierte er Theologie und Kirchen- und Schulmusik. Zunächst war er Gymnasiallehrer in Hamburg, von 1979 bis 1994 dann Studienleiter für Musik am Institut für Praxis und Theorie der Schule (IPTS) in Lübeck. 1990 gründete er im Auftrag des Kultusministers des Landes Mecklenburg-Vorpommern das dortige „Landesinstitut für Schule und Ausbildung“ (L.I.S.A.).
1994 nahm er einen Ruf auf den Lehrstuhl für Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Hannover an und ist Mitglied des Instituts für musikpädagogische Forschung. Er leitet den Masterstudiengang Schulmusik.
Von 1970 bis 1994 war er 2. Organist der Hauptkirche St. Petri in Hamburg. Zahlreiche Konzertreisen führten ihn ins In- und Ausland. Aufnahmen für den Norddeutschen Rundfunk und den Bayerischen Rundfunk.
 
Bäßler promovierte über die „Zeiterfahrung“ (Schott 1996), einer Arbeit, die den Begriff der Zeit unter musikwissenschaftlichen, kulturhistorischen und pädagogischen Gesichtspunkten untersucht. Seit 1986 ist Bäßler Mitherausgeber von „Musik und Bildung“ (Schott) sowie der Unterrichtsreihe für die Gymnasiale Oberstufe „Thema Musik“ (Klett). Seit 2004 gehört er zugleich der Redaktion der Fachzeitschrift „Musikforum“ an.
 
Von 1996 bis 2006 war Bäßler Bundesvorsitzender des Verbandes Deutscher Schulmusiker, seit 2006 ist er Ehrenvorsitzender. 2004 wurde er zum Vizepräsidenten des Deutschen Musikrates gewählt und vertritt in diesem Spitzengremium insbesondere die musikalische Bildung. Bis 2007 leitete den Bundesfachausschuss „Musikalische Bildung“.

Artikel

Trusted Shops certified