• Joy of Music – Plus de 250 ans de qualité, innovation et tradition
Lieferzeit
2-3 Tage
Format papier

Kultschlager

Die beliebtesten Schlagermelodien von Udo Jürgens bis Andrea Berg
piano
Numéro du produit: ED 20049
22,50 €
TTC, hors expédition
Title is available

Détails du produit

Description

"Er gehört zu mir" - der deutsche Schlager prägt seit über 50 Jahren das positive Lebensgefühl vieler Menschen.
Ob romantischer Schlager á la "Ganz in weiß", Partykracher wie "Wahnsinn" oder ein musikalisches Picknick im "Bett im Kornfeld":
viele Schlager sind heute Kultsongs und gehören ins Repertoire jedes versierten Pianisten.
Hans-Günter Heumann präsentiert in diesem Pianothek-Band liebevoll und gekonnt seine persönlichen Schlager-Highlights - einfach kultig!

Contenu

Griechischer Wein
Verdammt, ich lieb dich
Mitten im Paradies
Cowboy und Indianer
Ein Stern, der deinen Namen trägt
Ein Bett im Kornfeld
Über sieben Brücken musst du gehn
Wahnsinn
Herzilein
Schneewalzer
Er gehört zu mir
Aloha Oe
Ganz in weiß
Kreuzberger Nächte
Hello Again
Fiesta Mexicana -  Dich zu lieben
Wunder gibt es immer wieder
Joana
Du
Ein bisschen Frieden
La Paloma
Wärst du doch in Düsseldorf geblieben
Er hat ein knallrotes Gummiboot
Du hat mich tausendmal belogen
Muss i denn, muss i denn
Marmor, Stein und Eisen bricht
Schwarzbraun ist die Haselnuss
Zillertaler Hochzeitsmarsch
Marleen

Plus d'infos

Titre:
Kultschlager
Die beliebtesten Schlagermelodien von Udo Jürgens bis Andrea Berg
Niveau de difficulté:
facile to moyen
Maison d'édition:
Schott Music
Série:

Détails techniques

Numéro du produit:
ED 20049
ISMN13:
979-0-001-17404-6
ISBN13:
978-3-7957-6051-9
Poid:
0,44 kg
Pages :
112
Format:
23.1cm x 30.3cm
Obligatoire :
Couverture souple
Droits de livraison:
Droits de distribution pour l'Allemagne, l'Autriche et la Suisse

Plus de cette série

Schott Pianothek
Die "Pianothek" ist eine Reihe für Klavierliebhaber. Sie versteht sich als Fundgrube für alle Freunde des Klavierspiels und präsentiert die schönsten Melodien und bekanntesten Klavierstücke in mittlerem Schwierigkeitsgrad - wobei die Grenze zwischen U- und E-Musik bewusst überschritten wird.

Commentaires

Écrire la première critique