• Joy of Music – Plus de 250 ans de qualité, innovation et tradition
Lieferzeit
2-3 Tage

Carl Orff und der Nationalsozialismus

Numéro du produit: ED 23382
Prix à partir de
29,99 €
TTC
Type de produit
Livre
Livre électronique en PDF

Détails du produit

Description

Der bekannte Historiker Oliver Rathkolb diskutiert in dieser monografischen Studie nicht nur die wichtigsten bisherigen Ergebnisse der Forschung zu diesem kontroversen Thema, sondern ergänzt sie durch zahlreiche neue, quellenbasierte Erkenntnisse. Thematisiert wird das Verhalten Orffs vor, während und nach der NS-Diktatur, insbesondere seine Kontakte zu NS-Potentaten. Analysiert wird zudem die künstlerische und politische Rezeption des Orff-Schulwerks, der Carmina Burana und weiterer Bühnenwerke.

Contenu

Vorwort des Reihenherausgebers
Vorwort des Autors
I Einleitung
II Rückblende – Berliner Prägungen 1923–1933
III NS-Machtergreifung und das Schulwerk nach 1933
IV »Musikbetrachtung« und politische Rezeption von Aufführungen in der NS-Zeit
V Politische Observierung wegen des musikalischen Erfolgs von Carl Orff
VI Entnazifizierung und verschwundene Verhörprotokolle
VII Überprüfung im Screening Center Bad Homburg
VIII Die »Widerstandslüge«
IX Politische Orff-Bilder: 1945/46 und 1994–2021
X Conclusio
Anhang 

Plus d'infos

Titre:
Carl Orff und der Nationalsozialismus
Maison d'édition:
Schott Music
Série:
Titre:
Carl Orff und der Nationalsozialismus
Langue:
Allemand
Maison d'édition:
Schott Music
Série:
Titre:
Carl Orff und der Nationalsozialismus
Langue:
Allemand
Maison d'édition:
Schott Music
Série:

Détails techniques

Numéro du produit:
ED 23382
ISBN13:
978-3-7957-9915-1
Numéro du produit:
ED 23382
ISBN13:
978-3-7957-9915-1
Poid:
0,69 kg
Pages :
288
Obligatoire :
Couverture rigide
Numéro du produit:
SDP 176 Q562662
ISBN13:
978-3-7957-2755-0
Pages :
282
Format de fichier:
(PDF / 24,46 MB)

Plus de cette série

Publikationen des Orff-Zentrums München

Commentaires

Écrire la première critique
Trusted Shops certified