• Joy of Music – Over 250 years of quality, innovation, and tradition
Holger Haelbig

Holger Haelbig

Country of origin: Germany
Birthday: 1960

About Holger Haelbig

1973 bekam Holger Hälbig, gerade erst 13 Jahre alt, seinen ersten Schlagzeugunterricht bei Kurt Halfmann an der Musikschule Langenfeld. Schon drei Jahre später rockte er in seiner ersten Band Amboss und spielte Drums für die Big Band seiner Musikschule. 1979 trat er die Wehrpflicht beim Stabsmusikkorps der Bundeswehr in Siegburg an, welche auf die zweijährige Mitgliedschaft im Landesjugendjazzorchester folgte. Im Anschluss an seine Wehrpflicht folgte die Mitgliedschaft in der Bundeswehr-Bigband für den Bereich Drums & Percussion.
Nach dem Vorstudium an der Rheinischen Musikschule in Köln studierte Holger Hälbig von 1981 bis 1986 Musik mit dem Hauptfach Schlagzeug an den Hochschulen Köln (bei Prof. Christoph Caskel) und Düsseldorf (bei Friedbert Haus). Während seines Studiums gründete Hälbig in Langenfeld seine eigene „Percussion & Drumschool“. Einige seiner Schüler konnten sogar mit dem ersten Platz bei „Jugend musiziert“ glänzen und sind heute erfahrene Berufsmusiker.
1990 folgte eine Reise nach Havanna, um sich im Bereich der kubanischen Musik weiterzubilden. Seit 1992 schreibt Holger Hälbig Drums & Percussion Workshop-Folgen für die Fachzeitschrift STICKS und kommt mittlerweile an die 100er-Marke an. In den letzten 20 Jahren spielte er bei zehn Europa- und Weltmeisterschaften der Professionals (German Open) für den Bereich Tanz.
Seine Konzertreisen führten Hälbig u.a. nach Polen, USA, Kanada, Russland, Litauen, Weißrussland, Ukraine, Lettland, Estland, Spanien, Großbritannien, Frankreich,
Portugal, Italien, Griechenland, Ungarn und Norwegen.
Auf über 120 Fernsehauftritten (u.a. ARD, ZDF, RTL, Sat 1, Pro 7) kann man Hälbig verfolgen. Er arbeitete mit vielen bekannten Stars zusammen wie Stefanie Heinzmann, Thomas Anders, Kid Rock, Stefan Raab, Adel Tawil („Ich & Ich“), Olli Dittrich, Caterina Valente, Heino, Peter Kraus, Rudi Carrell, Nicole, Beatrice Richter, Paul Kuhn, John Miles, Lucy („No Angels“) und Juliette Schoppmann. Auch die Bühne durfte er sich mit namhaften Größen wie Shakira, Phil Collins, Shirley Bassey, Lionel Ritchie, Liza Minelli, Dionne Warwick, Kool & the Gang, Montserrat Caballe, Sarah Connor, Ronan Keating und Chris de Burgh teilen.

Products

Trusted Shops certified