• Joy of Music – Over 250 years of quality, innovation, and tradition

Franz von Suppé

Country of origin: Austria
Birthday: April 18, 1819
Date of death: May 21, 1895

About Franz von Suppé

Franz von Suppè, eigentlich Francesco Ezechiele Ermengildo Cavaliere Suppè Demelli, österreichischer Komponist, studierte zunächst Jura in Padua und machte in Italien die Bekanntschaft von Gioacchino Rossini, Gaetano Donizetti und Giuseppe Verdi. 1835 ging er nach Wien, studierte dort u.a. bei Samuel Sechter und wirkte ab 1840 als Theaterkapellmeister am Theater in der Josephstadt, ab 1845 am Theater an der Wien und 186582 am Carltheater. Angeregt durch die Erfolge Jacques Offenbachs in Wien, wurde er zum Begründer eines eigenen Wiener Operettentyps (mit Anlehnungen an Elemente des Wiener Volkstheaters), u.a. mit den Werken »Das Pensionat« (1860), »Die schöne Galathee« (1865), »Leichte Kavallerie« (1866), »Banditenstreiche« (1867) und »Boccaccio« (1879). Suppè komponierte auch Orchester-, Kammer- und Kirchenmusik, Opern und die Musik zu über 190 Possen und anderen Bühnenwerken, u.a. zu dem Lustspiel »Dichter und Bauer« (1846) von Karl Elmar (*1815, 1888).

Products

Trusted Shops certified