• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop

Philipp Jarnach

Herkunftsland: Frankreich
Geburtstag: 26. Juli 1892
Todestag: 17. Dezember 1982

Über Philipp Jarnach

Philipp Jarnach, als Sohn eines spanischen Bildhauers in Frankreich geboren, studierte Klavier am Pariser Conservatoire, als Komponist war er Autodidakt. Bei Kriegsausbruch 1914 zog er nach Zürich, wo er Ferruccio Busoni kennenlernte, dessen inoffizieller Assistent, Schüler und Freund er wurde. 1921 folgte er Busoni nach Berlin, 1927 (bis 1949) leitete er eine Meisterklasse für Komposition an der Kölner Musikhochschule. 1949-59 war Jarnach Gründer und Direktor der Musikhochschule in Hamburg und unterrichtete dort bis 1970. Jarnach starb in Börnsen bei Hamburg.
Jarnach, zu dessen Schülern u. a. Kurt Weill, Wilhelm Maler, Bernd Alois Zimmermann und Jürg Baur gehörten, zählte seit den 20er Jahren zu den bedeutendsten Komponisten der Neuen Musik in Deutschland. Sein zahlenmäßig kleines Oeuvre besteht aus erlesenen Unikaten, in denen die Traditionen der französischen und deutschen Moderne eine farbige, ausdrucksvolle Synthese eingehen. Jarnach selbst wünschte sich 1970 in einem Brief an Carl Dahlhaus für die Neuauflage des Riemann-Lexikons folgenden Satz zur Charakterisierung seines Stils: “Er ist keiner Richtung verpflichtet und geht in der Entwicklung seines Eigenstils bis an die Grenze der Atonalität.”

Artikel

Trusted Shops certified