• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop

Maria Kalaniemi

Herkunftsland: Finnland
Geburtstag: 27. Mai 1964

Über Maria Kalaniemi

Zu den musikalischen Exportschlagern Finnlands zählt auch die Akkordeonistin Maria Kalaniemi, die sowohl mit verschiedenen Ensembles (darunter u.a. Guy Klucevsek's Accordion Tribe) als auch solo international erfolgreich ist.

Die 1964 geborene Künstlerin spielt seit ihrem 8ten Lebensjahr Akkordeon. Ermutigt durch ihre Großsmutter (es lebe die Familie) verbrachte sie insgesamt 11 Jahre mit klassischer Ausbildung. Dabei machte sie ihren Lehrern allerdings nicht nur Freude, denn Maria entdeckte schon früh ihre Liebe zur Volksmusik ihrer Heimat - ein Bereich, der lange Zeit von den meisten Unterrichtenden klassischer Prägung bestenfalls mit einem Stirnrunzeln bedacht wurde. Doch obwohl man ihr auch während ihres Musikstudiums aktiv nahelegte, diese verpönte Form der Musik doch bitte zu vernachlässigen, tat Maria alles andere als das. Sie bemühte sich initiativ um zusätzliche Ausbildung durch hervorrangende Instrumentalisten aus dem volksmusikalischen Lager, und erfand sich mit diesem Schritt gewissermaßen selbst als musikalische Rarität: Damals wie heute ist es so gut wie unmöglich, eine/n in Folk und Klassik gleichermaßen beheimatete/n Musiker/in zu finden. 1983 schrieb sich Maria Kalaniemi an der angesehenen Sibelius-Akademie ein und belegte dort als eine der ersten Student(inn)en die (damals dort durch Heikki Laitinen gerade neu etablierte) Fachrichtung Volksmusik; das Studium der klassischen Musik führte sie - wenngleich mit verringertem Engagement - ebenfalls an der Akademie fort. Die Zeit an Laitinen's Fakultät beschreibt Maria heute als einen der wichtigsten Wendepunkte ihrer künstlerischen Entwicklung; die formal organisierte Auseinandersetzung mit den reichen musikalischen Traditionen Finnlands eröffnete ihr einen tiefen und umfassenden Einblick in deren mannigfaltige Aspekte, und natürlich auch die Möglichkeit sich auf ihrem gewählten Instrument, dem 5-reihigen Akkordeon, bis zur Meisterschaft zu vervollkommnen. 1990 graduierte sie an der Sibelius Akademie; inzwischen unterrichtet sie - neben zahlreichen anderen Verpflichtungen im In- und Ausland - selbst dort. Eine Vielzahl von Tourneen mit diversen Ensembles in Europa und den USA haben ihren Ruf als herrausragende Instrumentalistin ebenso gefördert wie ihre bis dato 2 Alben unter eigenem Namen, welche überdies ihre Fähigkeiten als Komponistin und Arrangeurin eindrucksvoll unter Beweis stellten.

Artikel

Trusted Shops certified