• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop
Heinz-Christian Schaper

Heinz-Christian Schaper

Herkunftsland: Deutschland
Geburtstag: 5. Januar 1927
Todestag: 2. Januar 2012

Über Heinz-Christian Schaper

Heinz-Christian Schaper wurde am 5. Januar 1927 in Grohnde im Weserbergland geboren. Das Studium in Hannover schloss er ab in den Fächern Klavier, Dirigieren, Tonsatz (einschl. künstlerischer Reifeprüfung für Komposition) und ev. Kirchenmusik (Hauptamt). Neben vielen anderen freiberuflichen Tätigkeiten war einige Jahre als Aufnahmeleiter im Norddeutschen Rundfunk tätig. 1963 erhielt er den Förderpreis/Kulturpreis des Landes Niedersachsen.
 
In diesem Jahr trat er in den gymnasialen Schuldienst am Ratsgymnasium Hannover ein. Daraus entwickelte sich ein Unterricht an niedersächsischen Hochschulen. 1990 wurde er an der Universität Hildesheim zum Honorarprofessor ernannt.
 
Das künstlerische Schaffen ist geprägt von dem Bestreben, zuverlässige Brücken zu bauen von traditionellen Partituren zur Musik der Gegenwart. Dafür ergaben sich zwei Ansätze: Die Lehrtätigkeit und die nach wie vor umfangreichen Aufgaben als Dirigent. Schaper sah es stets als selbstverständlich an, für die ihm anvertrauten Gruppen Musik und Schulwerke zu schaffen, die genau diesen Brückenschlag unterstützten. So ergaben sich Kompositionen von Schulwerken (z. B. „Die Schülersinfonie“) bis zu Kantaten (z. B: „Leben und Licht“, „Plattdeutsche Passion“) und von allgemeiner Unterichtsliteratur bis zu individueller Ausbildung (z. B.: „Klavierschule für Erwachsene“).

Artikel

Trusted Shops certified