• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop

François-Adrien Boieldieu

Herkunftsland: Frankreich
Geburtstag: 16. Dezember 1775
Todestag: 8. Oktober 1834

Über François-Adrien Boieldieu

Francois Adrien Boieldieu, französischer Komponist, ging 1796 nach Paris, wo er u.a. Bekanntschaft mit Luigi Cherubini schloss und 1798 Klavierlehrer am Conservatoire wurde. 180311 war er Hofkomponist in Sankt Petersburg; 1817 wurde er Professor für Komposition am Conservatoire in Paris. Boieldieu war ein Meister der Opéra comique. Seine über 40 Opern und Vaudevilles, v.a. »Zoraïme et Zulnar«, 1798; »Le Calife de Bagdad«, 1800 (»Der Kalif von Bagdad«); »Jean de Paris«, 1812; »La dame blanche«, 1825 (»Die weiße Dame«), zeichnen sich durch reiche, flüssige Melodik und rhythmische Lebendigkeit aus. Er schrieb auch Kammermusik, ein Klavierkonzert (1795), ein Harfenkonzert (1795) und Romanzen.

Artikel

Trusted Shops certified