• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop

Astor Piazzolla

Herkunftsland: Argentinien
Geburtstag: 11. März 1921
Todestag: 4. Juli 1992

Über Astor Piazzolla

Erst in seiner Spätzeit erreichte Astor Piazzolla mit seinem Tango Nuevo-Quintett ein künstlerisches Niveau, das seinen eigenen Ansprüchen an sich und seine Musik voll und ganz genügte. Mit Daniel Binelli als zweitem Bandoneonisten eröffneten sich im neu gegründeten Sextett noch weitere künstlerische Perspektiven, die Piazzolla nach seinem 1989 erlittenen Schlaganfall allerdings nicht mehr vollständig verwirklichen konnte. Die Fragmente eines unvollendet gebliebenen Studioalbums liegen in Form von vier Tracks auf dem Album „57 Minutos Con La Realidad“ vor und sind durch Ausschnitte aus einem der ungewöhnlichsten Konzerte Piazzollas ergänzt. Der Produzent Tony Staveacre hatte Piazzolla überredet, ein Konzert vor Publikum in den Fernsehstudios der BBC zu geben. Abgesehen von den politischen Implikationen des Auftritts (Stichwort Falklandkrieg) stellten die TV-Studiobedingungen das Sextett vor eine neue Herausforderung: Die Musiker spielten im Kreis einander zugewandt mit dem Rücken zum sie umgebenden Publikum. Das Ergebnis war ein an Intensität kaum zu überbietendes Konzert, das alle Beteiligten zutiefst und nachhaltig bewegte und Piazzolla zu dem bemerkenswerten Satz veranlasste: „Ich glaube, dass Musiker manchmal etwas erreichen können, was den Diplomaten stets versagt bleiben wird.“ Das komplette BBC-Konzert ist ebenfalls auf CD erschienen.

Artikel

Trusted Shops certified