• Qualität seit über 250 Jahren
  • Über 350 Partnerhändler weltweit
  • Sicher einkaufen mit Trusted Shop
Lieferzeit
2-3 Tage
Buch

Stockhausen

Einführung in das Gesamtwerk. Gespräche mit Karlheinz Stockhausen
Band 1 | Mit einer Laudatio von Wolfgang Rihm
Die erste große Monographie über einen der bedeutendsten Komponisten der Gegenwart.
Bestellnummer: ED 8166
49,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Artikel ist lieferbar

Produktdetails

Beschreibung

Karlheinz Stockhausen gehört zu den großen Komponisten der Gegenwart. In seinen Werken, mit denen er oft modellhaft Tendenzen der Neuen Musik bestimmt hat, manifestiert sich eine kontinuierliche Entwicklung: von den Beiträgen zum Serialismus über elektronische Musik und Aleatorik bis zur Formelkomposition und seiner Konzeption von multiformaler Musik. Charakteristisch für Stockhausen ist sowohl die theoretische Fundierung seines Komponierens wie das Bemühen, neben dem musikalischen Ablauf auch alle theatralischen Elemente der Werkdarbietung zu fixieren sowie den Anspruch seines Schaffens in kosmische Dimensionen zu stellen. Daraus ergibt sich zunehmend eine individuelle Synthese aller für schöpferisches Handeln maßgebenden Faktoren - eine Intention, die im gegenwärtigen Musikleben nicht unumstritten ist.
Die zweibändige Monographie von Rudolf Frisius bietet in Band 1 eine detaillierte Einführung in Stockhausens Entwicklung und sein kompositorisches Denken. In Band 2 werden alle Werke bis hin zu den jüngst entstandenen Teilen des LICHT-Zyklus analysiert.
Die erste große Monographie über einen der bedeutendsten Komponisten der Gegenwart.

Inhalt

Vorwort
Wolfgang Rihm: Laudatio für Karlheinz Stockhausen
Einführungen in das Gesamtwerk:
Entwicklungslinien:
Neue Musik im politischen Wandel
Zeitgeschichte und Musikgeschichte nach 1945
Intuition-Konstruktion-Melodie
Kompositorische Wandlungen
Dialektik der kompositorischen Entwicklung
Von der Reihe zur Melodie
Zeitgeschichtliche und musikgeschichtliche Zäsuren: Musik nach 1968
Veränderungen der Musiksprache
Konstruktion und Bedeutung
Aspekte des Klangmaterials:
Klangstrukturen und Formverläufe
Zeichnung-Modell-Grenzüberschreitung: Die Klavierstücke als Exempla einer kompositorischen Entwicklung
Klaviermusik-Klavierstücke
Elektronik und Live-Elektronik
Gespräche mit Karlheinz Stockhausen. Der Komponist über sein Werk. Zum Gesamtwerk:
Material-Form-Bedeutung
"Wille zur Form und Wille zum Abenteuer"
Musik als Prozess
Kind des elektronischen Zeitalters
Klangstruktur und Werkidee
Zu einzelnen Werken und Aspekten: Hymnen-Nationalhymnen (Zur Elektronischen Musik 1967)
Schlagzeug-Geräusche-Dialekte
Luzifer, Michael und Eva-Zur Konzeption des LICHT-Zyklus
Intervallstruktur und Superformel-Die Tonstruktur des LICHT-Zyklus
Die Superformel von LICHT
Geistig-Geistliche Musik
Die Essenz des Komponierens
Ein Lebenswerk

Weitere Informationen

Titel:
Stockhausen
Einführung in das Gesamtwerk. Gespräche mit Karlheinz Stockhausen
Band 1 | Mit einer Laudatio von Wolfgang Rihm
Sprache:
Deutsch
Verlag/Label:
Schott Music

Technische Details

Bestellnummer:
ED 8166
ISBN13:
978-3-7957-0248-9
Gewicht:
0,96 kg
Seiten:
368
Format:
Sonderformat oder Leihmaterial
Bindung:
Hardcover

Rezensionen

Seien Sie der/die Erste, der dieses Produkt bewertet.
Trusted Shops certified